Contrast Double-Exposure

„Mach einfach mal.“ Für Contrast durfte ich mich – in einem ganz grob gesteckten Rahmen – austoben, komplett frei bewegen und wunderbar experimentieren. Ziel war es für das kommende Album Portrait-Fotos zu schießen, die das Leitmotto der Songtexte widerspiegeln. Bei dieser Gelegenheit konnte ich endlich mal mit Mehrfachbelichtungen spielen, was ich mir schon sehr lange vorgenommen hatte.

In der Serie sind verschiedene Versionen entstanden, wobei mir diese am besten gefällt, auch wenn sie so nicht im finalen Artwort zu sehen sein wird.

Vielen Dank für das Vertrauen.

Models: Contrast
Fotos: Daniel Bös

 

Nicolas J. (Schlagzeuger Contrast):

Der Mann fürs Digitale! Vom Bandfoto-Shooting bis hin zur Flyergestaltung. Durchweg positive Erfahrungen!